Logo von Agent Fox Navigation
Das Portal für regionale Produzenten & Dienstleister

AGENT FOX
Magazin

ecolodge / ecolodge_magazin /

ecolodge

Wir - das sind Kerstin & Denise Tuder und Babsi Pletzer aus Frankenfels - sind 3 junge, sportliche Mädels, die im Jahr 2016 beschlossen haben, ein kleines, aber feines Modelabel zu gründen.

Das Besondere  daran: Ob Shirt, Hoodie, Schal, Haube oder Tasche: Unsere Produkte sind vegan & werden allesamt mit ökologisch nachhaltig & fair produzierten Materialien hergestellt.

Warum ist uns das so wichtig?
Es ist eigentlich ganz logisch: Was auf unseren Körper kommt, sollte frei von Giftstoffen sein. Ja... sollte. In Wahrheit enthalten die meisten "normalen" Kleidungsstücke nach wie vor Chemikalien wie Phthalate, Plasti- sol oder krebserregende Amine. Hinzu kommt, dass die Arbeitsbedingungen innerhalb der Textilbranche oft prekär und menschenunwürdig sind.

ecolodge

Günstige Mode auf Kosten anderer und der eigenen Gesundheit? Bei uns kommt so etwas auf gar keinen Fall in die Tüte. Unsere Stoffe aus Bio-Baumwolle, Hanf & Bambus sind deshalb nicht nur frei von Giftstof- fen, sie werden auch ausschließlich aus zertifizierter und fair produzierter Bio-Baumwolle hergestellt. Um das zu gewährleisten, arbeiten wir mit Zulieferern der Fair Wear Foundation zusammen, die darauf achten, dass die Arbeitsbedingungen in den Erzeugerländern in Ordnung sind.

Über unser Label verkaufen wir aber nicht nur unsere eigene Mode. Wir produzieren außerdem 100% nachhaltige, biologische und individuelle Teamwear für Unternehmen, Vereine, Gemeinden und andere Interessensgruppen. Auch hier achten wir auf beste Qualität. Immer mehr Unternehmen werden auf uns aufmerksam, da es immer wichtiger wird, achtsam und nachhaltig zu wirtschaften. Dass wir nachhaltig produzieren, ist für sie sozusagen ein zusätzlicher Bonus und oft sind unsere Auftraggeber dann sehr neugierig und wollen mehr zum Thema Nachhaltigkeit und Fairness in der Modebranche wissen.

ecolodgeWir tragen unsere Philosophie auch nach außen. Über Social Media und auf diversen Veranstaltungen machen wir darauf aufmerksam, dass wir Menschen respektvoll mit der Umwelt und ihren Ressourcen umgehen müssen. Gerade in der Textilbranche ist dies oft nicht der Fall, da Mode auf Kosten der Umwelt und Menschen produziert wird. Viele Menschen wissen das nicht. Wenn wir sie darauf aufmerksam machen und sie über Möglichkeiten aufklären, wie sie “mit gutem Gewissen” konsumieren können, sind viele Menschen sehr interessiert. Da wir unsere Mode auch mit unseren eigenen Hobbies wie surfen, skateboarden oder Wintersport verknüpfen, erreichen wir mit unserer Message auch viele junge Leute.

Unser Ziel ist es, unseren Kunden ein Bewusstsein dafür zu vermitteln, dass Umweltschutz, Fairness und Tierschutz leicht umzusetzen sind.

Deshalb haben wir all unsere Arbeitsschritte auch offen und transparent dargelegt. Auf unserer Homepage findet man einen Nachhaltigkeitsbericht, wo drinnen steht, wo und wie wir unsere Rohstoffe beziehen und warum uns zum Beispiel Qualitätssiegel so wichtig sind. Oder warum wir darauf achten, viele Rohstoffe und Dienstleistungen - wenn möglich - in der Umgebung zu beziehen. Wie wir konsumieren, mit unsere Umwelt und unseren Mitmenschen umgehen, wird hier ebenso ersichtlich. Respekt steht bei uns an erster Stelle.

ecolodge_magazin4 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Aktuell auf der Merkliste: Anbieter
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos