Logo von Agent Fox Navigation
Das Portal für regionale Produzenten & Dienstleister

AGENT FOX
Wer wir sind

Hej und herzlich Willkommen,

ihr kreativen, heldenhaften, entschlossenen Frauen und Männer, die tagtäglich ihre Passion und Kraft in unvergleichbare, kostbare Produkte und Dienstleistungen stecken.

Wir….

sind Ursula und Alexandra, die Gründerinnen von Agent Fox. Ok, aber langsam… beginnen wir von vorne. Willkommen in den 90ern – genauer gesagt 1997. Blöderweise nicht das Geburtsjahr, sondern die wilde Schulzeit in Krems, wo wir uns kennengelernt haben. Nach unserer „Sturm und Drang“ Zeit, die wohl jeder kennt, verband uns schon sehr früh die Suche danach, was wir auf diesem Planeten wohl Sinnstiftendes tun könnten. Wir waren beide schon immer naturverbunden, tierlieb, offen und neugierig darauf, was das Leben wohl so bringt. Die eine hört mehr auf den Kopf und wollte als Kind Tierärztin, Sängerin oder Politikerin, die andere mehr auf den Bauch, und wollte Mama, Apothekerin oder Pilotin werden. Jedenfalls ein gutes Team, und so hatten wir uns „gesucht und gefunden“ um die Möglichkeiten da draußen gemeinsam zu erkunden. Zuerst ging jedoch jede ihren eigenen Weg – angefangen von Ausbildungen, Jobs, Auslandsaufenthalten, bis hin zu Haus kaufen, Umziehen und Jobwechsel. In dieser Zeit sammelten wir beide eine Menge Erfahrungen in der „modernen Welt“ und blieben ständig in Verbindung - was blieb, war stets der Drang etwas Sinnvolles zu tun.

Gleichzeitig wurde die Welt immer schneller und komplexer. Bereits in den 2000er war der Klimawandel in aller Munde, die Polkappen schmolzen, die Meere erwärmten sich, Naturkatastrophen kamen immer öfter vor, immer mehr Insekten und Tiere starben aus. Dennoch wurde „billig“ salonfähig gemacht – Billigurlaub, Billigkleidung, Billignahrung,… die Globalisierung machte es möglich. Auch wir trafen billige Entscheidungen, manchmal.

Auch wenn im Alltag jede ihren eigenen Weg ging, so machten wir uns neben Ausbildungen, Jobs und Co. schon immer gerne gemeinsam auf Entdeckungstour um die Welt. Dabei versuchten wir mit Begeisterung das Besondere und Einzigartige des jeweiligen Landes, Region oder Ortes aufzuspüren. Besonders faszinierten uns dabei Menschen, die es geschafft hatten, ihre Passion, ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf zu machen, und mit Herz und Hirn tolle und sinnhafte Produkte und Dienstleistungen abseits von Massenware und Konzernen in die Welt zu bringen. Das ergab für uns SINN und faszinierte uns.

Der Fuchs…

Vor nicht allzu langer Zeit verschlug es einen wissbegierigen, klugen, eloquenten Fuchs von den Tiefen eines wunderschönen Waldes hinaus in die Welt der Menschen. Er war es gewohnt mit Bedacht, Herz, Beobachtungsgabe und Köpfchen durchs Leben zu gehen, und er wusste über die Konsequenzen all seines Handelns Bescheid. Nie würde ihm es in den Sinn kommen, sein Umfeld und die Natur schlecht zu behandeln - er wusste er ist ein Gast und wollte, dass es auch seine Nachkommen einmal sehr gut auf der Erde haben.

Als er in der bunten Welt der Menschen ankam, war er verwundert, denn ihr Handeln hatte bereits viel Ungleichgewicht in die Natur und in den ganzen Kreislauf der Erde gebracht. Wieso lebten die Menschen so unaufmerksam –wenn sie doch sahen, dass sie sich selbst und der Umwelt nichts Gutes taten. Der Fuchs überlegte was er tun könnte um den Menschen andere Möglichkeiten aufzuzeigen…. Ratschläge, Vorschläge, Moralpredigten, Vorschriften, Angstmacherei, …. Das kannten die Erdlinge bereits – er nahm sich vor neue Wege zu finden und mutig voraus zu gehen. Vielleicht würden ihm die Menschen folgen.

Der Fuchs bemerkte, dass Viele in ihrem Tun schon weit gegangen waren, sie brachten sinnvolle Ideen bereits in die Welt und behandelten dabei die Natur und ihre Bewohner mit Respekt und als Partner.

Agent Fox…

Es war im November 2018 als wir, Uschi und Alex, mit Bob – einem alten Mercedes Sprinter - auf Urlaub in Fuerteventura waren. Wie immer auf unseren Reisen, haben wir uns auf die Suche nach coolen vegetarischen oder veganen Bistros gemacht, nach kreativen Händlern Ausschau gehalten und besondere Plätze und Aktivitäten gesucht.

Eines Abends lief uns ein sehr smarter Kerl, mit scharfem Blick, aufmerksamen Ohren und goldglänzender Behaarung über den Weg – der Fuchs. Wir begannen zu reden, philosophierten die halbe Nacht über das, was auf der Welt passierte, und wir überlegten was unser Beitrag sein könnte, um die Welt ein Stück besser zu machen. Uns fielen all die tollen kleinen Unternehmen und kreativen Menschen ein, die wir auf unseren Reisen, aber auch zu Hause in Österreich, kennengelernt hatten. Gleichzeitig dachten wir über unser eigenes Konsumverhalten nach. Wir versuchten schon seit längerem möglichst regional und nachhaltig einzukaufen, was uns mal mehr, mal weniger gelang, denn im Alltag war es oft schwierig, diese kleinen und feinen Unternehmen, abseits von Massenkonsum und Konzernen zu finden. Da hatten wir plötzlich DIE Idee… wie wäre es, wenn man regionalen Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen mit dem gewissen Etwas, eine Plattform bietet um sich zu präsentieren, gesucht und gefunden zu werden?

Uns inspirierten die Eigenschaften unserer Urlaubsbekanntschaft – des Fuchses. Er trifft kluge Entscheidungen, ist neugierig, lernt schnell, setzt Wissen taktisch ein, ist erfindungsreich und ein Universalgenie, hat Witz und einen wachen Verstand. Somit ist der Fuchs ein idealer Begleiter – wie ein Agent geht er voraus, beobachtet und hinterlässt Spuren, die zum Folgen einladen.

Ursula und Alexandra

Unser „Agent Fox“ war geboren.

Aktuell auf der Merkliste: Anbieter
Diese Seite speichert Cookies. Okay Infos